Drei Cevianer und die Zeitmaschine

Zeitmaschine 1Dieses Mal startete das Programm einmal anders: Nach der Begrüssung mit allen Cevianern entdeckten wir eine Zeitmaschine, welche auf einmal beim Eingang des Schulhaus Langelen stand. Mutig stiegen vier Leiter als erste ein...

 

 

 

 


 

 Zeitmaschine 2Zeitmaschine 3Es rauchte und tönte, raus kamen ein Hippies und Indianer. Jede Gruppe nahm sich einen Zeitreisenden an und lernte während des Programms dessen Zeit kennen. Mit uns kam ein Indianer mit. Er lernte uns verschiedene Spiele, ein Ballspiel, ein Kampfsport usw. Nach langem und anstrengendem Sport gingen wir zur Feuerstelle, um die Würste zu bräteln. Bis es dann auch schon Zeit war und wir zurück zum Schulhaus Langelen mussten. Dort wurden die Zeitreisenden dann noch einmal durch die Zeitmaschine geschickt, hinten kamen sie alle wieder ganz normal heraus. So ging der Nachmittag vorbei, zum Schluss fand wie immer die Verabschiedung im grossen Kreis mit allen Cevianern statt, ganz so wie es drei Stunden zuvor auch begonnen hat.