Fröschliweekend

 

Weekend19-21.mai 004

Die Entstehung der Erde.

 

Am Samstag dem 20 Mai begann unser Weekend am morgenfrüh mit dem ersten der sieben Tage, in denen Gott die Erde geschaffen hat.

 

 

 

Mit vielen kleinen Spielen starteten wir in das spannende Wochenende. Der zweite Tag war an der reihe. Gott trennte das wasser von dem Himmel. Wir bewegten uns zu dem Sportzentrum und erfreuten uns an dieser Genialen Erfindung, Wasser! Da es zu kalt war, um eine Wasserschlacht zu veranstalten, spielten wir mit tollen Wasserraketen herum, welche wir auf dem Fussballplatz steigen liessen, was für ein Spass! Der dritte Tag begann mit dem Weg zu dem Oreon Wald. „Und Gott sprach: »Auf der Erde soll es grünen und blühen: Alle Arten von Pflanzen und Bäumen sollen wachsen und ihre Samen und Früchte tragen!« So geschah es.» 1. Mose 1:11. in dem Wald mussten die Kinder einen Platz so so schön wie möglich gestalten. Die Plätze sahen wunderschön aus. Später, als die einten Fröschli sich an dem Feuer ausruhten, wollten die anderen noch Mals die Rakete loslassen. Diese war für viele Kinder das Highlight an dem Wochenende. Nach dem Abendessen ging es weiter mit dem vierten Tag: Sonne, Mond und Sterne. Nach einem Quiz ging es wieder zurück in die Frohburg, wo wir dann ebenfalls noch ein paar passende Spiele spielten. Danach gab es noch ein Bett mümpfeli und schon  war der erste Weekend Tag vorbei. Der Sonntag startete Gelassen. Nach dem Zmorgenessen machten wir uns gemütlich auf     Tierspurensuche. Diese führten uns dann zu der Rondelle, wo wir ein Tierfangis spielten. Danach liefen wir in das Casinopärkli, bei welchem wir uns ein bisschen von den gestrigen strapazen ausruhten und spielten. Dann, wieder zurück in der Frohburg, durfte jeder Teilnehmer einen eigenen Mensch aus Ton formen. Nach dieser kreativen Aktivität war baden angesagt. Aber nicht irgendwo in einer Badi, nein. Der Brunnen vor unserer Haustüre war eine Erholsame erfrischung nach all den Strapazen. Mit erholen ging es dann bei dem 7 Tag weiter. Wie Gott damals, ruhten wir. Mit der Ruhe kam dann auch leider das ende, dieses tollen, strengen aber auch erholsamen Wochenendes.
Weekend19-21.mai 003
 Weekend19-21.mai 002